Leia Tergy

DOB 21.10.2017

Leia kam Anfang 2018 mit Karo zusammen aus der Nähe von Prag zu uns. Zum Anfang haben sich die beiden gut verstanden, aber mit der Pubertät veränderte sich das Verhältnis. Karo wollte Leia, die immer noch sehr unsicher war, erziehen, aber Leia wollte das nicht und begann zu knurren sobald Karo in der Nähe war. Aus dem Knurren wurden schnell auch Kämpfe, die nicht immer unblutig endeten. Wir suchten Rat bei einer Hundetrainerin, aber leider wurde Leia eher unsicherer und das Knurren nahm zu.  Wir trennten die beiden in Haus und Garten, was aber auf Dauer für alle unsere Hunde keine Lösung ist.

Mitte 2019 entschloss sich unsere Nichte einem Beagle ein Zuhause zu geben. Eigentlich wollte sie einen Welpen, aber als sie Leia sah, verliebte sie sich in sie. Und so haben wir gemeinsam beschlossen, dass Leia zwar unsere Hündin bleibt, aber bei unserer Nichte lebt.  Wir sind gespannt wie sie sich entwickelt und ob es ihr gut tut weniger Trubel zu haben und als Einzelprinzessin verwöhnt zu werden. Und wer weiß, vielleicht wird auch sie eines Tages noch kleine Nordelmwelpen bekommen.

Es ist nicht leicht einen Hund abzugeben, den man groß gezogen hat, auch wenn er „nur“  woanders lebt. Aber zum Wohle unserer ganzen Meute, haben wir schweren Herzens so entschieden.

IMG_9460   huendin3   huendin3_lwurf_1   huendin3.1
27972548_1597297843694028_5105620643108328318_n   27857953_1597297893694023_4448325357813584396_n   28167006_1606036862820126_4455484959227936200_n   leia2

Auch Leia ist am 17.11.2018 bei der ZZP der LG Hanse zur Zucht zugelassen.

Sie ist mit 38,5 cm gemessen, hat eine B1 Hüfte, ist geräuschfest, offen und freundlich.
Leia ist rassetypisch, hat einen korrekten Fang, die Lefzen sind angemessen und ihre Behänge lang. Sie ist gut gewinkelt, die Pfoten sind gut gepolstert und geschlossen und ihr Gesamtablauf ist fließend und raumgreifend.

Und hier ist ihre Ahnentafelahnentafel_leia

Untersuchungsergebnisse „Genetik Hund“ des Labors LABOKLIN
Primäres Weitwinkelglaukom (POAG)           Genotyp N/N               13.7.2018
Musladin-Lueke Syndrom (MLS)                    Genotyp N/N               13.7.2018
Imerslund-Gräsbeck-Syndrom (IGS)              Genotyp N/N               by Parents
->                                                             Bestätigung durch Laboklin      13.7.2018
Lafora-Krankheit                                                  Genotyp N/N               13.7.2018
Faktor VII-Mangel                                                Genotyp N/VII             13.7.2018
Pyruvatkinase-Defizienz                                      Genotyp N/N               13.7.2018
Neonatale Cerebelläre Abiotrophie (NCCD)   Genotyp N/N             by Parents
->                                                             Bestätigung durch Laboklin      13.7.2018
Glasknochenkrankheit                                         Genotyp N/N               13.7.2018
(Erläuterungen zu den Erbkrankheiten des Beagle gibt es hier)

Papa: Ch. Dialynne Breaking News „Bracken“ *8.5.2012
Mama: Ch. Coco Choko Tergy

Social Share Toolbar